Logo
Website durchsuchen:  
News Source Links FAQ

Startmovie.net NEWS


Weitere News:
[20.04.2007]
Supporter of the month
[30.03.2007]
Alle Jahre wieder: Multimediatreff
[04.03.2007]
Supporter of the month
[14.01.2007]
INM PDF Xtra jetzt kompatibel zu Acrobat 8
Alle News

31.07.2001

Startmovie.net ist heute 3 Jahre alt

Startmovie.net ist heute 3 Jahre alt. Zeit, einmal ein wenig zurückzublicken und ein wenig nostalgisch zu werden 8-).

Director_List begann Ende 1997 unter der URL tommi.high-end.de. Es war vor allem ein Versuch von Christophe Leske und Thomas Biedorf, die wenigen deutschsprachigen Resourcen zum Thema Director um eine neue, nämlich die Mailingliste, zu erweitern. Nach Rücksprache mit Macromedia startete die Mailingliste Ende 1997 auf einem alten Macintosh IIfx mit 20MB Ram und einer 500 MB Festplatte.

Zu den ersten Subscribern zählte u.a. Jan Gleitsmann, Torsten Edelmann und Alex da Franca. Nachdem Director_List in den einschlägigen Suchmaschinen erreichbar war, ging es relativ stetig mit den Teilnehmerzahlen bergauf. Dank Mattes Balser, einem damaligen Kollegen, konnektierten wir dann Ende Juli (31.7.) 1998 www.startmovie.net, die URL, unter der heute auch noch alles läuft.

Als im Dezember 1998 startmovie.net "Website der Woche" in der ct wurde, war guter Rat teuer: Zum einen freuten wir uns über die riesige Resonanz und die vielen Besucher, zum anderen aber war der Mac IIfx dem Ansturm nicht mehr gewachsen. In einer Nacht- und Nebelaktion kam Christophe dann aus Düsseldorf und brachte seinen PowerMac vorbei, der dann ab sofort als Server lief. Danach wurde mit dem neuen Rechner alles erheblich besser, die Mailingliste wuchs damals innerhalb weniger Wochen um 300% - Zahlen, die wir heute mit 481 Subscribern in Director_List und 75 Subscribern in 3dLingo-L natürlich nicht mehr erreichen können. Martin Riefenstahl von Macromedia Deutschland trat zu dieser Zeit zum ersten Mal ins Rampenlicht, so hatten wir ein Weihnachtsgewinnspiel, in dem man eine Fireworks-Vollversion (wow ;-) gewinnen konnte - zu einer Zeit, in der es Fireworks noch nicht im Bundle gab. Die anderen Preise damals kamen auch gut an - die T-Shirts haben übrigens mittlerweile Seltenheitswert, denn es gibt nur 10 davon!

Im Juni 1999 diskutierten wir dann in der Mailingliste, ob wir MMUG werden wollen oder nicht. Ein nachträglicher Poll brachte es zu Tage: Die Mehrheit der Leute (sind 33 Einsendungen eigentlich repräsentativ? ;-) war dafür, auch wenn einige sehr skeptisch waren.
Am 3. Juli war es dann soweit:

>Congratulations on becoming a Macromedia User Group (MMUG)!

Natürlich wurde danach auch gleich die Planung eines Usertreffens in Angriff genommen. Christophe organisierte ganz allein und mit viel Einsatz vom 22-24 Oktober 1999 das Treffen in Düsseldorf - ein Treffen, das, denke ich, für alle sehr schön und lehrreich war (wenn man mal von Torstens Zimmer und den etwas beengten Platzverhältnissen am Abend absieht). Die Resonanz war dermaßen positiv, daß wir das im nächsten Jahr natürlich wiederholen wollten. Noch im Oktober kam die für viele überraschende Nachricht, daß Christophe zum Mutterschiff nach San Francisco gehen würde, ein Schritt, der uns sehr zugute kommen sollte - der aber auch einen guten Freund in sehr weite Entfernungen rückte. Regina trat dann in seine Fußstapfen und übernahm als "Listenmama" die ein oder andere Aufgabe.

Diverse Umbauten an Servern und Gerätschaften brachten schließlich auch den neuen Webauftritt zutage - mit PHP und mySQL, aber immer noch auf einem Mac ;-). Und natürlich das Usertreffen in Königstein: Weit ab vom Schuß, keine Onlinenabindung, aber ganz nett und vor allem günstig und genauso erfolgreich wie das im Jahr zuvor.

Director 8.5 brachte schließlich vor kurzem so viele Neuerungen, daß wir uns entschlossen, eine zweite Mailingliste ins Leben zu rufen - 3DLingo-L. Auch diese wird mittlerweile rege genutzt und es freut uns, daß so viele Leute uns über die 3 Jahre die Treue gehalten haben - ohne Euch wären wir jetzt nicht soweit!

Bisher haben wir keinen Grund zur Klage, es hat sich ausgezahlt, soviel Arbeit in startmovie.net und die Mailinglisten zu stecken, auch wenn im Moment sehr wenig Zeit übrig ist, wie man z.B. an der Source-Ecke auf der Homepage erkennen kann... Hier auch nochmal ein Kompliment an alle Subscriber: Es ist einfach super, wie in den Listen hier der Umgangston und die Umgangsformen gewahrt bleiben, in den drei Jahren hatten wir sehr wenige Ausreißer Und auch die doch nicht wenigen Off-Topics gehören eigentlich dazu...

Und weil es so schön ist, hier einige Zitate aus drei Jahren Mailingliste:

>meinst du das teil da so kurz vor hamburg... benannt nach eurem alten
>stiernackigen lumpenbazi???
-- Bressi über Flughäfen im Norden

>laider gegen Heider ??
-- Alex zu Ullala wegen Demo

>wenn die ballerei so ist wie deine message - grossmäeuliger reissertitel und
>nix dahinter (sprich in der message) - ja dann kann man gern drauf
>verzichten.
-- Nochmal Bressi zum Thema WOLLT IHR DAS TOTALE BALLERSPIEL?

>die MMUGs kriegen den kaffee, wenn er kalt ist.
>sollte Dich oder thomas dennoch eines tages eine brandheisse nachricht
>erreichen, die NICHT schon laengst auf der MM site veroeffentlicht ist, so
>moechte ich fast wetten, dass unter androhung von exkommunikation,
>vierteilung und folter der gesamten angehoerigen, es euch verboten sein
>wird diese mail zu veroeffentlichen.
-- Auch Alex - über das MMUG-werden

>Hey, ich habe ne coole Idee, aber hab keine Zeit mich mit Lingo zu
>beschaeftigen.
>Jan aka Joe Listenmotzer
-- Jan Gleitsmann über Neulinge und doofe Fragen

>So und jetzt laß mal ordentlich die Kuh fliegen!
-- Jörg Seibert über kompliziertes Lingo

>Filmloops sind die größte Erfindung seit Brot in Scheiben.
-- Torsten über Filmloops

>Zumindest die ganzen
>Daheim-für-Kumpels-Ich-Benutze-WinOnCD-Da-Muss-Ich-Nur-Einen-Knopf-
>Drücken-Kopierer kann man damit aufhalten
-- Auch Torsten über CD-ROM-Kopierschutz

>Wie man in den Wald hineinschreit, so schallt es heraus...du Guter... :O#
>(kotzendes Smiley)
-- Christophe verteilt Lob

> Do: Re: Mi: Fa: So: La: Di: AW: AW: Midi Xtra beta
-- Subject von Dirk bei einer Antwort

>Können wir nicht diese überhebliche Klugscheißerei, die sich damit rühmt, beim
>Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen Unterschiede zu erkennen,
>den Medien- und Marketingleuten überlassen?
-- Tschoatschos letzer Satz in seiner ersten Mail

>Ich finde Eure Liste interessant und bin froh, daß ich sie gefunden habe.
-- Tschoatschos letzter Satz in seiner zweiten Mail

> Tod den Kobolden
-- Joachim Baur über Updates

>Danke, danke, das wird Kult - smoother Groove und Thorsten ist getroffen,
>wie er leibt und trinkt...;-)
-- Tom Vitz über Usertreffen-Videos

Klar gäbe es noch viel mehr zu zitieren - es ist schon lustig, was man im Digest_Search noch so alles findet!

Hoch die Tassen!

Autor: TB

News Source Links FAQ

(c) 2000-2003 Regina Müller, Thomas Biedorf für Director_List | impressum
Listenpapa hört gerade keine Musik.